Punktabbau durch Fahreignungsseminar (FES), Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF), MPU-Vorbereitung, Überprüfung der Fahreignung

Startseite » Seminare » Besonderes Aufbauseminar für Fahranfänger

Besonderes Aufbauseminar für alkohol- oder drogenauffällige Fahranfänger
(gemäß § 2b Abs. 2 Satz 2 StVG und § 36 FeV)


Teilnahmevoraussetzungen:
Sie sind als Inhaber einer Fahrerlaubnis auf Probe mit Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr aufgefallen und

Sie haben von der Fahrerlaubnisbehörde die Auflage erhalten, an einem besonderen Aufbauseminar teilzunehmen.

Kursziele:
Erarbeitung von Verhaltensregeln zur Vermeidung zukünftiger Verkehrsdelikte im Zusammenhang mit Alkohol und/oder Drogen.

Kursablauf:
Drei Sitzungen innerhalb von zwei bis vier Wochen

Teilnahmebescheinigung:
Nach regelmäßiger und aktiver Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung zur Vorlage bei der Fahrerlaubnisbehörde.

Ansprechpartner:
AFN Gesellschaft für Ausbildung, Fortbildung und Nachschulung e.V.