Punkteabbau durch Fahreignungsseminar (FES), Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF), MPU-Vorbereitung, Überprüfung der Fahreignung,
verkehrspsychologische Leistungstests nach Anlge 5 Nr. 2 FeV

Sie sind hier: Startseite » Seminare » für Punktabbau FES (Fahreignungsseminar)

Punktabbau mit dem Fahreignungsseminar (FES) nach § 4a StVG
Punkte löschen


Zu schnell - zu dicht - zu rot?

Haben Sie sich nach jedem Verkehrsdelikt vorgenommen, "ab jetzt" aber wirklich aufzupassen und dennoch füllt sich allmählich Ihr Punktekonto? Mit unserem Fahreignungsseminar können wir Ihnen helfen, dass sich Ihr Punktestand nicht weiter erhöht.
Nehmen Sie freiwillig an unserem Fahreignungsseminar teil und legen sie hierüber der Führerscheinstelle innerhalb von zwei Wochen nach Beendigung des Seminars eine Teilnahmebescheinigung vor, wird ihnen bei einem Punktestand von ein bis fünf Punkten ein Punkt abgezogen; maßgeblich ist der Punktestand zum Zeitpunkt der Ausstellung der Teilnahmebescheinigung.

Der Besuch des Fahreignungsseminars führt jeweils nur einmal innerhalb von fünf Jahren zu einem Punktabzug. Für den zu verringernden Punktestand und die Berechnung der Fünfjahresfrist ist jeweils das Ausstellungsdatum der Teilnahmebescheinigung maßgeblich.

Mit dem Fahreignungsseminar soll erreicht werden, dass Sie sicherheitsrelevante Mängel in ihrem Verkehrsverhalten und insbesondere in ihrem Fahrverhalten erkennen und abbauen. Hierzu sollen Sie durch die Vermittlung von Kenntnissen zum Straßenverkehrsrecht, zu Gefahrenpotenzialen und zu verkehrssicherem Verhalten im Straßenverkehr, durch Analyse und Korrektur verkehrssicherheitsgefährdender Verhaltensweisen sowie durch Aufzeigen der Bedingungen und Zusammenhänge des regelwidrigen Verkehrsverhaltens veranlasst werden.


Informationen, Anmeldung und Terminvereinbarung unter:

Tel.: 0521 - 9 22 59 52

 Sie erreichen uns:

Montag bis Samstag
8:00 Uhr bis 20:00 Uhr


Links:

Psychologische Praxis Ludwina Poll

Abfrage Punktestand beim Kraftfahrbundesamt (KBA)

Bestand der im Verkehrszentralregister eingetragenen Personen am 01.01.2013

Das neue Punktesystem seit dem 1. Mai 2014